Zeison Sha

Die Zeison Sha sind ein Orden von Machtsensitiven und für ihre Überlebenskünste, sowie ihre Fähigkeiten in der Telekinese und mit dem Discblade bekannt. Ihre Heimat ist der Planet Yanibar im Outer Rim, wo die Zeison Sha ihre Fähigkeiten in der Macht dadurch entwickelten, da sie den rauen und harschen Lebensbedingen dort widerstanden. Der Orden beansprucht Freiheit und das eigene Überleben für sich, gewährt jedoch denen Hilfe die sie brauchen. Weit entfernt von den Jedi, hatten sie nur geringe Bedeutung für den Jedi Orden.

Millenien nachdem die ursprünglichen Kolonisten Yanibar bereits verlassen hatten, entwickelten die Zeison Sha eine Art Isolationsphilosophie. Im Gegensatz zum Jedi Orden trennen die Zeison Sha machtsensitive Kinder nicht von ihren Eltern, um diese auszubilden. Versuche der Jedi eine Beziehung zu den Zeison Sha aufzubauen scheiterten.

Sie überlebten die Herrschaft des Galaktischen Imperiums unter Imperator Palpatine und lieferten den Imperialen Besatzungstruppen auf Yanibar erbitterte Kämpfe.



(Online RS)

Informationen
  • Hauptwelt:
  • Mitglieder :
  • Ernährung:
  • Charakter:
  • Zitat:
Schiffe des Orden
Bekannte Machtnutzer