Korunnai

Die Korunnai sind ein machtsensitives Volk, welches auf dem Planeten Haruun Kal lebt. Aufgrund ihrer Machtsensitivität geht man davon aus, dass sie Nachfahren von Jedi sind, welche auf dem Planeten abgestürzt sind. Um ihr Überleben zu sichern leben sie mit Grasern und Akks in einer Herde zusammen. Diese so genannten Stammesverbände, auch Ghôsh genannt, ermöglichen das Überleben auf dieser rauen Welt.
Außenweltler die den Planeten betreten werden von den Korunnai als Balawai bezeichnet.

Der bekannteste Vertreter dieses Volkes war der Jedi-Meister Mace Windu, welcher während der Klonkriege nach Haruun Kal reiste und dort auf den Anführer der Korunnai, Kar Vastor, traf.

Die Kultur der Korunnai stützt sich auf vier Säulen. Diese vier Säulen sind die Ehre, die Pflicht, die Familie und die Herde.



(Online RS)

Informationen
  • Hauptwelt:
  • Mitglieder :
  • Ernährung:
  • Charakter:
  • Zitat:
Schiffe des Orden
Bekannte Machtnutzer